http://ugtp-big1.shcherbinin.com/admin/domains

Schönheit

So wenden Sie Concealer an

Es ist nicht zu leugnen, dass die Make-up-Anwendung zu einer Kunstform erhoben wurde. Egal, ob Sie versuchen, ein rauchiges Auge zu perfektionieren, oder ob Sie ein einfaches fünfminütiges Gesicht bevorzugen, Sie möchten die Bewegungen reduzieren, um Ihren Lieblingslook immer wieder zu wiederholen. Eine dieser erforderlichen Grundlagen ist Concealer, da es für alles verwendet wird, von der Abdeckung eines Schurkenpickels bis hin zur Verringerung dunkler Augenringe, um eine leere Leinwand zu erstellen. Das Interessante an Concealer ist, dass die Meinungen zur Anwendung und zu den Best Practices sehr unterschiedlich sind.

Um Ihnen bei der Beherrschung der Concealer-Anwendung zu helfen, haben wir mit einem bekannten Maskenbildner gesprochen Scott Barnes, der mit Leuten wie Jennifer Lopez, Beyonce und Gwen Stefani gearbeitet hat. Dies sind die acht häufigsten Fehler, die Sie vermeiden sollten - und wie Sie sie beheben können.

Verwandte Inhalte

  • am besten jetzt

    Die besten Concealer des Jahres 2020
  • am besten jetzt

    Die besten Drogerie-Concealer des Jahres 2020

1. Der falsche Farbton: So wählen Sie einen Concealer für Ihren Hautton

Zoranm

Bildnachweis: Getty Images / zoranm

Wählen Sie einen Concealer, der einen helleren Farbton als Ihr Hautton aufweist, um eine natürliche, aber leicht aufhellende Abdeckung zu erzielen.

Der größte Fehler, den Menschen machen, ist die Verwendung des falschen Concealer-Farbtons, wobei sie sich häufig für einen zu hellen entscheiden. Die Verwendung eines zu hellen Farbtons (z. B. unter den Augen) "erzeugt einen Rückblendeffekt und lässt den Bereich unter Ihren Augen auf Fotos unnatürlich weiß erscheinen", sagt Barnes. Im Allgemeinen möchten Sie einen Farbton, der heller als Ihr Hautton ist, um alles zu verbergen. Die hellere Concealer-Farbe wirkt in Kombination mit Ihrer Grundierung natürlicher, da sie die natürlichen Glanzlichter und Schatten nachahmt, die das Licht auf Ihr Gesicht wirft. Sie können sich auch für Twoshades entscheiden, die heller als Ihr natürlicher Hautton sind, wenn Sie den Hautton wirklich aufhellen möchten Bereich, aber jeder leichter als dieser und Sie werden am Ende Ihre Unvollkommenheiten hervorheben, anstatt zu verbergen Sie.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie einen helleren Farbton wählen sollen, der für Sie natürlich aussieht, suchen Sie sich einen Concealer Passt zu Ihrer Hautfarbe und Ihren Untertönen und bewegt sich dann zum nächst helleren Farbton mit denselben Untertöne. Zum Beispiel trägt unsere Lifestyle-Autorin Jessica Kasparian den Farbton „Fair Neutral“ in unserem Best Overall Tarte Shape Tape Concealer weil ihre Haut am besten "Fair-Light Neutral" ähnelt.

2. Die falsche Formel: So wählen Sie einen Concealer für Ihren Hauttyp aus

Concealer

Bildnachweis: Bewertet / Betsey Goldwasser

Suchen Sie nach Concealern, die für Ihren Hauttyp geeignet sind (trocken, normal oder fettig).

Ein weiterer häufiger Fehler ist die Verwendung der falschen Formel für Ihren Hauttyp. Achten Sie auf Ihren Hauttyp und suchen Sie entsprechend nach Concealern. Wenn Sie trockene Haut haben, suchen Sie nach einer Formel, die behauptet, feuchtigkeitsspendend zu sein, oder die ein feuchtes, satiniertes Finish hat. Wenn Ihre Haut fettig ist, sollten Sie einen Concealer verwenden, der für ein mattierendes oder ölabsorbierendes Finish wirbt.

3. Zu viele Farbtöne: So wählen Sie einen Concealer zum Hervorheben aus

FluxFactory

Bildnachweis: Getty Images / FluxFactory

Um Ihrem Gesicht Tiefe zu verleihen, wählen Sie einen Concealer-Farbton, der ein oder zwei Farbtöne heller als Ihr Hautton ist.

Für diejenigen, die dem Gesicht Tiefe verleihen möchten, ist es üblich, mehr als einen Farbton zu verwenden: einen, der zum Gesicht passt, und einen, der aufhellt. Aber das ist für die meisten Menschen übertrieben. "Ein Concealer ist normalerweise gut für das gesamte Gesicht geeignet", sagt Barnes. Halten Sie sich für die beste Vorgehensweise an unseren Rat, um eine Concealer-Farbe zu wählen, die einen Farbton heller als Ihr Hautton ist. Wenn Sie einen offensichtlicheren Aufhellungseffekt wünschen, können Sie sich laut Barnes stattdessen für eine Farbe entscheiden, die zwei Nuancen heller ist als Ihr Hautton.

4. Die falsche Reihenfolge: Concealer vor der Grundierung auftragen

Hervorheben

Bildnachweis: Getty Images / puhhha

Tragen Sie Concealer vor dem Fundament auf, um es hervorzuheben und zu konturieren.

Dieser besondere Aspekt der Concealer-Anwendung ist umstritten. Jeder Visagist hat seinen eigenen Ansatz, aber einige sagen, dass Concealer nach der Grundierung aufgetragen werden sollte, da Sie ihn sonst beim Mischen Ihrer Grundierung einfach abwischen. Ganz zu schweigen davon, dass Sie beim Auftragen von Concealer nach der Grundierung weniger Produkte verwenden und vermeiden, kuchenartig und übertrieben auszusehen.

Barnes ist jedoch zuerst im Team Concealer: „Ich habe es immer als wichtig empfunden, zuerst die Struktur des Gesichts mit Concealer und Konturierung aufzutragen, bevor das Fundament gelegt wird. Auf diese Weise erhalten Sie Helligkeit und Helligkeit sowie die „Struktur“ an den richtigen Stellen darunter, bevor Sie das Fundament darauf legen. Anschließend mischen Sie die Grundierung oben zusammen, um einen makellosen und natürlich aussehenden Effekt zu erzielen. “

Wenn Sie normalerweise keine Kontur verwenden oder nur einen Tupfer Concealer unter jedem Auge oder an Stellen verwenden, ist dies möglicherweise kein entscheidender Schritt, aber es lohnt sich, diesen Expertenrat zu befolgen.

5. Fehlende strategische Stellen: Wo soll der Concealer platziert werden?

Marcos Calvo

Bildnachweis: Getty Images / Marcos Calvo

Verfärbungen an den Augenlidern oder Lippen mit Concealer beseitigen.

Während das Auftragen von Concealer auf die Augenpartie ein Kinderspiel ist, scheinen die meisten Leute einige andere strategische Punkte zu vergessen: die Augenlider und die Lippen. Durch das Auftragen von Concealer auf diese Bereiche werden sie für die Farbanwendung vorbereitet und Ihre Farbe haftet besser als auf nackter Haut. Und es ist effizienter als ein separates Primerprodukt zu kaufen, das im Grunde das Gleiche tut. Darüber hinaus hilft das Auftragen von Concealer auf Ihre Lider und Lippen, Verfärbungen (wie Venen an den Augenlidern) und Untertöne zu neutralisieren. Wenn Ihre Lidschatten- und Lippenfarbe nicht gegen die natürlichen Töne Ihrer Haut kämpfen muss, um die Vorherrschaft zu erlangen, ist das Ergebnis eine atemberaubende Farbe.

6. Die falsche Technik: Wie man Concealer für maximale Abdeckung aufträgt

Boyloso 1

Bildnachweis: Getty Images / Boyloso

Neige deinen Kopf nach unten, um zu sehen, wo Schatten auf dein Gesicht fallen, bevor du sie versteckst.

Dies mag für einige überraschend sein, aber Sie müssen ein wenig strategisch vorgehen, um dunkle Kreise effektiv zu verbergen, wenn Sie Concealer anwenden. Anstatt direkt in den Spiegel zu schauen, neigen Sie Ihren Kopf nach unten (lassen Sie Ihr Kinn in Richtung Brust fallen), damit Sie sehen können, wo Ihre Schatten unter den Augen fallen. An den tiefsten Stellen des Schattens sollte Ihr Concealer aufgetragen werden.

7. Zu viel Produkt: Wie man Concealer aufträgt, um natürliche Ergebnisse zu erzielen

Jess

Bildnachweis: Bewertet / Betsey Goldwasser

Beginnen Sie für natürliche Ergebnisse mit einer kleinen Menge Concealer und bauen Sie die Abdeckung langsam auf.

Wenn Sie ein natürliches Aussehen bevorzugen, denken Sie daran, dass weniger mehr ist. "Die Leute neigen dazu, zu viel Produkt zu verwenden, was zu unnötigen Falten führen kann", sagt Barnes.

Selbst bei Schönheitsfehlern sollten Sie vorsichtig sein und sparsam damit umgehen, da zu viel Concealer Schönheitsfehler verstärken und sie auffälliger machen kann. Beginnen Sie zunächst mit einem Tupfer Concealer und betrachten Sie ihn auf einen Blick mit dem Rest Ihres Gesichts, um sicherzustellen, dass er gut passt. Sie können jederzeit zurückgehen und mehr Schichten auftragen, um zusätzliche Abdeckung zu erhalten.

Boyloso 2

Bildnachweis: Getty Images / Boyloso

Sie können Concealer mit Ihren Fingern, einem Schwamm oder einem Pinsel mischen.

Das Mischen ist einer der wichtigsten Schritte beim Auftragen von Concealer. Zu viel Mischen lässt das Produkt verschwinden, was zu Zeit- und Geldverlust führt. Wenn nicht genug gemischt wird, bleibt das Produkt sichtbar, was vermutlich nicht der Look ist, den Sie suchen.

Die Jury ist jedoch immer noch nicht über die besten Tools für die Anwendung von Concealer informiert. Einige sagen, Fingerspitzen reichen für die Augenpartie aus, da die Wärme Ihres Fingers das Produkt geschmeidiger hält. Andere schwören auf Schaumschwämme wie die Beauty Blender.

Um eine makellose Mischung zu erhalten, mixt Barnes beide. „Für die beste Kontrolle und reibungslose Anwendung bevorzuge ich die Verwendung von Pinseln, um alles aufzutragen, einschließlich Foundation und Concealer, sagt Barnes. "Ich benutze einen flachen Grundierungspinsel unter dem Auge zum ersten Auftragen und Mischen des Concealers." Barnes bemerkt, dass er mit Pinseln hat eine bessere Kontrolle darüber, wie viel Produkt er verwendet, und sie sorgen für eine reibungslosere Anwendung - etwas, das Finger und Schwämme einfach nicht können machen.

Die Produktexperten bei Bewertet Haben Sie alle Ihre Einkaufsbedürfnisse abgedeckt. Folgen Sie Reviewed on Facebook, Twitter, und Instagram für die neuesten Angebote, Produktbewertungen und mehr.

TikTokni.com