Haus & Garten

Eine Rettungsdecke sollte Teil Ihres Notfallvorsorge-Kits sein – hier ist der Grund

How to effectively deal with bots on your site?

Obwohl der Ausdruck „Notfalldecke“ Visionen von einer warmen, flauschigen Decke wecken kann, die Sie bei Stromausfällen oder Autofahrten bei Winterwetter griffbereit haben sollten, ist dies tatsächlich der Fall Rettungsdecke ist alles andere als warm und flauschig.

Wenn Sie Marathonläufer gesehen haben, die sich in scheinbar übergroße Stücke Stanniol gewickelt haben, sobald sie die Straße überqueren Ziellinie, oder Sanitäter, die verletzte Opfer in das gleiche dünne, glänzende Material wickeln, dann haben Sie genau gesehen, wovon ich rede um. Das sind echte Rettungsdecken.

Aber was genau ist eine Notfalldecke und warum tauchen sie immer häufiger in Erste-Hilfe-Kästen, Campingausrüstung und am Spielfeldrand auf? Sie werden überrascht sein, die Antworten auf diese Fragen zu erfahren, und schockiert sein, dies zu erkennen im Katastrophenfall, sollten Sie auch eine Rettungsdecke besitzen.

Zunächst einmal, was ist eine Rettungsdecke?

Ursprünglich entwickelt von NASA im Jahr 1964 Um die Wärme von Raumfahrzeugen abzulenken, ähneln Notfalldecken – auch als Weltraumdecken bekannt – eher einer riesigen Alufolie als einer echten Decke. Tatsächlich bestehen sie jedoch aus ultradünnem Kunststoff, der mit bedampftem Aluminium beschichtet ist, das in seiner Ausführung oft als Mylar bezeichnet wird.

instagram viewer

Rettungsdecken wiegen nur wenige Gramm und lassen sich komplett flach zusammenfalten. Sie sind super einfach zu transportieren und zu lagern. Mit niedrigen Produktionskosten, die zu einem günstigen Kaufpreis führen, und mehreren lebensrettenden Zwecken sind Rettungsdecken schnell zu einem Grundnahrungsmittel geworden Notfallvorsorge-Kits.

So funktioniert eine Rettungsdecke

Reife Person, die im Auto sitzt und in eine Rettungsdecke gehüllt ist.

Bildnachweis: Getty Images / StephM2506

Diese Decken können in mehreren Notfallsituationen verwendet werden, einschließlich Stromausfällen und Naturkatastrophen.

Die Schlüsseleigenschaft, die Rettungsdecken so fabelhaft macht, und was die NASA schnell gelernt hat, ist, dass nicht nur die reflektierende Oberfläche der Decken reflektieren Wärme nach außen, aber dieselbe reflektierende Oberfläche reflektiert auch Wärme zurück nach innen – Wärme, die es sonst wäre verirrt.

Vereinfacht ausgedrückt verhindern Rettungsdecken den Verlust von Körperwärme und nutzen diese dann auch Körperwärme, um eine Person warm zu halten, was in einigen Szenarien eine lebensrettende Methode zur Abwehr sein kann Unterkühlung.

Da die Decke wasserdicht ist, hilft sie, Regen draußen zu halten, Schweiß einzudringen und bietet eine Barriere gegen Wind; All dies sind Faktoren, die auch den Wärmeverlust des Körpers beeinflussen können.

Sie sind sich immer noch nicht sicher, wann Sie eine Rettungsdecke brauchen? Hier ist wann

Wenn Menschen daran denken, ein Notfall-Vorbereitungsset herzustellen, denken sie oft direkt an Dinge wie Wasser, Taschenlampen und Streichhölzer, nichts Größeres, denn die Exposition gegenüber den Elementen ist eine Bedrohung, die oft zu unwahrscheinlich erscheint Erwägen.

Unterkühlung kann jedoch der gefährlichste Teil vieler Notfallsituationen sein fordert durchschnittlich 1.300 Menschenleben jedes Jahr in den USA

Viele Menschen erliegen einer Unterkühlung, wenn sie sich verlaufen oder gestrandet sind. Sei es während eines Schneesturms am Straßenrand, wo Sie Hilfe holen müssen, oder weil Sie zu weit von einem Wanderweg abgekommen sind und jetzt scheinbar nicht mehr zurückfinden. Wenn Sie den Elementen ausgesetzt sind, kann dies zu einem schnellen Abfall der Körpertemperatur führen, und ohne Hilfe in Sicht kann schnell Unterkühlung eintreten, was eine Kältesituation zu einer tödlichen macht. Eine Rettungsdecke kann dabei helfen, die Körperwärme zu speichern und wichtige Zeit zu gewinnen, damit Sie Hilfe suchen oder Rettungskräfte Sie finden können.

Andererseits müssen Sie sich nicht einmal in einer extremen Wettersituation befinden, um von einer Rettungsdecke zu profitieren. Rettungskräfte tragen eigentlich Notfalldecken mit sich, denn wenn eine Person verletzt wird, reagiert der Körper mit allgemeinem Stress, der einen Abfall der Körpertemperatur verursacht und eine Person in einen lebensbedrohlichen Zustand versetzen kann Schock. Warm zu bleiben hilft, einen Teil des Stresses von einem überforderten Körpersystem abzubauen, weshalb man an manchen Stellen eine Notfalldecke zur Hand hat B. bei einem Sportereignis, kann ein entscheidendes Hilfsmittel sein, um einer verletzten Person bis zur Hilfe zu helfen ankommt.

In vielen Notfallsituationen ist möglicherweise für einige Zeit keine Hilfe verfügbar, und in diesen Fällen können Notfalldecken tatsächlich für mehr als nur zum Warmhalten verwendet werden. Es ist bekannt, dass Menschen sie verwenden, um Regenwasser zu sammeln, ein provisorisches Planenzelt zu bauen, als Tourniquet zu improvisieren oder sogar als reflektierendes SOS-Symbol für Flugzeuge darüber zu fungieren. All dies sind nützliche Hilfsmittel in Situationen von Naturkatastrophe oder Überleben in der Wildnis.

Es gibt einige Orte, an denen Sie eine Rettungsdecke aufbewahren können

Notfall-Vorbereitungsset mit Erste-Hilfe-Artikeln und Rucksäcken.

Bildnachweis: Getty Images / LifestyleVisuals

Rettungsdecken sind kompakt und leicht.

Was Rettungsdecken so großartig macht, ist, dass sie so unglaublich klein und erschwinglich sind, dass Sie sie buchstäblich überall aufbewahren können.

Eine offensichtliche Ergänzung für das Zuhause Ihrer Familie Notfall-Bereitschafts-Kit, sollten Sie auch erwägen, Ihrer Reisesicherheitsausrüstung ein paar Rettungsdecken hinzuzufügen, sei es als Teil Ihrer Wander- und Campingausrüstung, Ihrer Kleinliga-Fußballausrüstung oder einfach nur Sicherheitsartikel, die Sie im Haus haben.

Ein Vorrat in Ihrem Auto für Situationen, die auftreten können, wenn Sie nicht zu Hause sind, ist ebenfalls eine großartige Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Sie es tun werden in der Lage sein, wichtige Zeit zu erkaufen, bis Hilfe eintrifft, falls Sie sich verlaufen, gestrandet oder Opfer eines Autos werden Unfall.

Verwechseln Sie eine Rettungsdecke nicht mit einer Löschdecke

Person, die eine Löschdecke verwendet, um Feuer in der Küche und im Freien zu löschen.

Bildnachweis: Tonyko

Obwohl sie entgegengesetzten Zwecken dienen, ist es ebenso wichtig, eine Löschdecke für jede missliche Lage bereitzuhalten.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass eine Rettungsdecke nicht dasselbe ist wie eine Feuerlöschdecke. Im Gegensatz zu Notfalldecken bewirken Löschdecken genau das Gegenteil von dem, was eine Notfalldecke tut. Eine Löschdecke soll Hitze abhalten, um Sie vor Verbrennungen zu schützen.

Obwohl es auch ein Gegenstand ist, den jede Familie im Rahmen ihrer Notfallpläne haben sollte, sollten Sie die beiden nicht verwechseln.

Holen Sie sich die Swiss Safe Emergency Blanket bei Amazon ab 16,49 $

Verwandte Inhalte

  • Nahaufnahme des Arms, der eine Tasse unter laufenden Wasserhahn hält

    Besonderheit

    Welche Art von Wasser ist trinkbar?
  • Die Familie ging mit Koffern im Schlepptau aus der Tür.

    Besonderheit

    So bereiten Sie Ihr Zuhause vor, bevor Sie die Stadt in den Urlaub verlassen

Die Produktexperten von Überprüft decken Sie alle Ihre Einkaufsbedürfnisse ab. Folgen Sie Reviewed on Facebook, Twitter, Instagram, Tick ​​Tack oder Flipboard für die neuesten Angebote, Produktbewertungen und mehr.

Die Preise waren zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels korrekt, können sich jedoch im Laufe der Zeit ändern.

Holen Sie sich die besten Angebote und die beste Beratung direkt in Ihren Posteingang.

instagram story viewer